Jörg Thode - Fotograf


Composing EXTREM

Vergleiche das langweilige Original und meine Bildbearbeitung.

Shooting mit Glorya

Was ist ein Composing?

Photoshop und andere Programme machen es möglich. Aus mehreren Bildern oder oft nur Bildbestandteilen wird ein neues Bild zusammengesetzt. Das eröffnet viele kreative Möglichkeiten. Die Intention eines Composing ist ganz unterschiedlich. Von der Schaffung eines surrealistischen Bildes bis hin zu einer nahezu perfekten Bildmanipulation. Wie du in dieser Arbeit siehst, ist das Bild nicht besonders realistisch gehalten - natürlich ist dies absolute Geschmackssache. Im Rahmen von Composings übertreibe ich es gerne mal. Freie Arbeiten ermöglichen das Experimentelle.

Composing in bewegten Bildern, vom original Set-Foto über die Bearbeitung bis hin zum fertigen Composing.

Hochzeitsshooting mit Natascha

Die Bild-Berabeitung

Bevor ich ein Composing-Projekt angehe, habe ich in der Regel eine konkrete Bildidee entwickelt. Mit der Idee im Kopf fotografiere das Ausgangsmaterial entsprechend so, dass z.B. die Perspektive passt. Bildmaterial das hinzugefügt wird, stammt oft aus meinem eigenen Fundus, wie Fotos von Sonnenuntergängen, blauer Himmel, dramatischer Himmel usw. Ein weitere Möglichkeit ist natürlich, Bildmaterial dazu zu kaufen. Dann kommt die Kunst des Zusammenfügens unter Beachtung von Licht, Schatten und Farbstimmung. Ein komplexeres Composing mit einigen Freistellarbeiten kostet natürlich seine Zeit - ermöglicht jedoch Außergewöhnliches.

Composing selbstgemacht

Dieser Abschnitt richtete sich an alle die selbst fotografieren, die Bildbearbeitung lieben und selbst ein Composing Projekt angehen wollen. Mein erster Tipp dazu lautet: Fotografiere selbst Texturen, Hintergründe, Himmel, alles was dir sonst so einfällt oder über den Weg läuft. Nutze jede Gelegenheit die sich ergibt, wie z.B. dramatisches Wetter vor deiner Haustür, von düsteren Wolken bis hin zum Sonnenuntergang. Wichtig, fotografiere gleich verschiedene Perspektiven, um später einen bestmöglichen Fundus zu haben, auf den du bei Bedarf zurückgreifen kannst. Tipp Nummer zwei sind natürlich käuflich erwerbbare Ressourcen wie Rauch, Feuer, Wasser oder schwerzugängliche Orte, Hintergründe. Hier ist es keine Schande auf fremdes Material zurückzugreifen, insbesondere auf Bildmaterial, das man nicht eben mal selbst schießen kann, da hierfür spezielles Equipment, Räumlichkeiten oder sogar Reisen zu entfernen Orten von Nöten wären.

Composing Ressourcen und Bild-Quellen

Engel-Shooting mit Dana

Die Feuer-Bändigerin

Dieses Composing-Shooting fand in Oppenheim auf der Burgruine Landskron statt, eine sehr beeindruckende Ruine mit hohen Außenwänden. Eine wundereschöne Fotolocation, danke an Maria für diese tolle Idee! Nachdem wir das Shooting wegen schlechtem Wetter schon einmal verschoben haben, war uns beim zweiten Anlauf das Wetter egal. Es regnete, aber immerhin waren es 7 Grad. Nach zwei Stunden waren wir trotzdem durchgefrohren, insbesondere Dana, unser Feuer-Engel :-)

Willst du der Mittelpunkt eines individuellen Composings mit UrbanKid sein?

Als People-Fotograf setze ich dich in deine individuelle Fantasie-Welt! Frage jetzt unverbindlich deine Shooting-Idee dazu an, du bist du nur zwei Klicks davon entfernt.

Composing anfragen

Mobile / Handy
WhatsApp +49 (0) 171 67 444 30

Großgewann 40,
55129 MAINZ

Jörg Thode